Benefizkonzert am 18.02.2017 im Schloß Horst – Streifzug durch die Spanische Musik

Benefizkonzert am 18.02.2017 im Schloß Horst – Streifzug durch die Spanische Musik

UPDATE: Zu den Impressionen

Am 18.02.2017 veranstalten wir in Kooperation mit KIKI („Kirche für Kinder“) nun das fünfte Benefizkonzert im Schloss Horst, welches bereits zur guter Tradition geworden ist!
Dieses Mal wird es ein ganz besonderes Erlebnis, denn wir dürfen zum ersten Mal Musiker aus der spanischen Gemeinde Gelsenkirchen bei uns begrüßen, welche durch virtuose Tänze und der spanischen Gitarre zu der wundervollen mediterranischen Atmosphäre beitragen werden!

Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend mit Ihnen, quer durch die mediterranische Musik!

Wann:
Samstag 18. Februar 2017, 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Wo:
Schloß Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Tickets:
Die Tickets sind in der Musikschule Pianofortelier, in dem Gemeindezentrum St. Hippolytus und im Schloss Horst erhältlich.
Der Erlös kommt dem Gelsenkirchener Kinderarmutsprojekt KiKi (Kirche für Kinder) zugute
.

GEfördert! – Bildungs- und Teilhabepaket in Gelsenkirchen

GEfördert! – Bildungs- und Teilhabepaket in Gelsenkirchen

Alle Kinder und Jugendlichen haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen. Das Bildungs- und Teilhabepaket unterstützt in Gelsenkirchen die etwa 18.500 Kinder, die Leistungen aus Wohngeld oder nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II), Sozialhilfe, Asylbewerberleistungsgesetz oder Kinderzuschlag erhalten.

Zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben werden Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit 10 Euro im Monat unterstützt.

Dieser Betrag kann u. a. zur Finanzierung von Unterrichtsbeiträgen in userer Schule genutzt werden. Die Stadt Gelsenkirchen hat mit uns eine entsprechende Rahmenvereinbarung abgeschlossen.

Die Bewilligung erfolgt unkompliziert durch Gutscheine. Bitte beantragen Sie ganz einfach diese Gutscheine und reichen Sie diese bei uns ein. Wir sind Ihnen dabei gerne behilflich.

Der Sodexo Bildungspass: http://mein.bildungs-pass.de/
Weitere Infos: Stadt Gelsenkirchen, Bildungs- und Teilhabepaket

GEfoerdert_Partnermarke

KIKI – Kirche für Kinder in Gelsenkirchen

KIKI – Kirche für Kinder in Gelsenkirchen

„Kirche für Kinder“ ist ein Projekt der Katholischen Stadtkirche Gelsenkirchen gegen Kinderarmut. Die Organisation finanziert u.A. Hausaufgabenbetreuungen oder Sportaktivitäten und ermöglicht nachhaltig bessere Chancen für die Zukunft von Kindern in Not, wo die sozialen Netzwerke und Sicherungssysteme versagen.

Wir möchten KIKI aktiv unterstützen! So haben wir im Sommer 2013 ein erfolgreiches Benefizkonzert im Schloß Horst zu Gunsten der Organisation veranstaltet (WAZ berichtet) und planen weitere Aktionen, um Kinder in Not aktiv zu unterstützen!

Weitere Informationen sowie das Spendenkonto finden Sie auf der Projekthomepage.

Link: http://www.kiki-ge.de/

Musikalische Früh­erziehung am Klavier

Musikalische Früh­erziehung am Klavier

Die Musikalische Früherziehung für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren fördert Kreativität sowie musikalische Phantasie und ist ein wichtiger Baustein bei der Persönlichkeitsentwicklung.

Die Kinder werden auf spielerische Weise an das Musizieren herangeführt. Dabei sind die Eltern die wichtigsten Mitarbeiter in diesem Konzept und lernen von Anfang an mit Ihren Kindern mit. Dadurch können die Kinder das Erlernte auch zuhause regelmäßig wiederholen und zusammen mit den Eltern üben.

Im ersten Jahr:

  • Bewegungs-, Entspannungs- und Atemspiele
  • gemeinsames Spielen (am Klavier) und Nachsingen von Liedern aus der Klavierschule
  • Erzählen von Kinder-Geschichten mit musikalischer Unterstützung
  • Malstunden zum Kennenlernen von Noten und Notenwerten,sowie das Wiederfinden und Nachspielen der Noten am Klavier
  • Jahreszeitabhängige Themen (z.B. Weihnachtslieder im Winter)

Im zweiten Jahr (für Fortgeschrittene):

  • spielerisches Kennenlernen von verschiedenen Tonleitern
  • erweitern des Repertoires durch anspruchsvollere Lieder
  • Koordinationsspiele durch Begleittöne für die linke Hand
  • Vorstellung von Blues, Alberti-, Boogiebässen und Begleitmustern

Der Unterricht findet wöchentlich in Gruppen mit max. 5 Kindern statt.