Portrait: Galina Kukol

Portrait: Galina Kukol

Name:
Dr. Galina Kukol
Fächer:
Klavier
Vorbereitung zu Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen

Frau Dr. Galina Kukol machte 1977 ihr Abitur an der „Spezialisierten Musikmittelschule“ in Charkow (UA) und studierte anschließend Musikwissenschaften an der staatlichen Kotljarewsky Universität der Künste (EN) ebenfalls in Charkow (UA).

Nach Ihrem Abschluss als Diplom-Musikwissenschaftlerin und Lehrerin mit Piano als Fach, promovierte Frau Dr. Kukol an der Nationalen Musikakademie der Ukraine Peter Tschaikowski (Wikipedia) in Kiew (UA). Für Ihre Dissertation zum Thema „Italienische Oper des 17. Jahrhunders“ bekam sie im Oktober 1989 den Titel „Doktor der Musikwissenschaften“ verliehen.

Nach der Promotion war Frau Dr. Kukol als Dozentin am Lehrstuhl für Geschichte der ausländischen Musik der Nationalen Musikakademie der Ukraine Peter Tschaikowski bis 1994 tätig.

1994 wanderte Frau Dr. Kukol mit Ihrer Familie nach Deutschland aus und war bis 2011 als freiberufliche Autorin tätig. Während dieser Zeit veröffentlichte sie zwei Monographien und über 12 Publikationen in wissenschaftlichen Artikelsammlungen.

Seit vielen Jahren arbeitet Frau Dr. Kukol als Klavierlehrerin und Dozentin an der privaten „Musikschule Pianofortelier“ (ehem. Pianoatelier Ewald), deren Leitung sie im September 2012 übernahm.