Klassikfieber VI – Stilbrüche

Am 13.12.2014 fand das erfolgreiche Konzert Klassikfieber VI statt! Diesmal drehte sich alles um die Stilbrüche! Große Hits, wie die vollständige „Mondschein Sonate“ gespielt von zwei Pianistinen, Dvořák’s Sonate für Violine und Klavier und Scriabins Prelude, welche nur mit der linken Hand gespielt wird, machten den Abend zu einem unvergeslichen Erlebnis!

Hier können Sie sich das Programm des Abends anschauen:

Sophia Schustrova: Etüde für die Linke Hand / J.F.Gnessina (1874-1967)

Dominik Krleza: Othello / C.Gonzales (1972)

Raoul Albers: „Sarabande“ aus Suite d-moll Nr.11 / G.F.Händel (1685-1759)

Martin Berghane: Sonate D-Dur Satz I, Hob.XVI:33 / J.Haydn (1732-1809)

Celine Hoffmann: Sonate C-Dur Satz I, KV545 / W.A.Mozart (1756-1791)

Sarah Schellen: Sonate Nr.14 op.27 Nr.2 „Mondschein“ Satz I, Satz II / L.Beethoven (1770-1827)

Laura Klüner: Sonate Nr.14 op.27 Nr.2 „Mondschein“ Satz III / L.Beethoven (1770-1827)

Kayee Wong: Valse As-Dur op.69, Nr.1 / F.Chopin (1810-1849)

Sophia Schustrova: Etüde für die Rechte Hand / J.F.Gnessina (1874-1967)

Alessia Capizzi: Annuschka (Tschechisches Volkslied) / Bearbeitung von W.Rebikow (1866-1920)

Julia Kislyuk & Pauline Dorra: Sonate F-Dur Für Violine und Klavier op. 57 Satz I / Antonín Dvořák (1841-1904)

Katharina Telker: Pavane / G.Fauré (1845-1924)

Celine Wieczorek: Kleines Lied / D.Kabalewski (1904-1987)

Niklas Niekrawietz: Leierkasten / D.Schostakowitsch (1906-1975)

Nicole Foltin: Pastoral aus „Album Centenario“ / J.Rodrigo (1901-1999)

Kayee Wong: Rideaux Lunaires / C.Gonzales (1972)

Maxim Kukol: Prelüde für die Linke Hand / A.Skrjabin (1871-1915)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.